Über uns

GESTERN

1939 wurde vom damaligen Bundesrat und der Armeeführung beschlossen, die Alpenfestungen auszubauen und entsprechende Aussenposten zu schaffen. Im Foyer Bedretto ( als Aussenposten der Festung Gotthard) wurde enbenfalls ein Stützpunkt zum Schutze vom Raum Nufenen geschaffen. Auch die in der Ter Füs Kp II / 153 eingeteilten Wehrmänner wurden von 1939 - 1945 im Foyer Bedretto für Bewachungsaufgaben eingesetzt. Aus verschiedenen Dokumenten kann man erkennen, dass die Kompanie vorwiegend aus Wehrmännern von Wohlen (AG) und Umgebung bestand. 1996 haben ehemalige und aktive Offiziere der Ter Div 9 die 4 Häuser, eine Küche und ein Munitionsdepot im Foyer Bedretto gekauft. Eigentümer der Gebäude ist der Offiziersverein Foyer Bedretto. Bis 2002 wurden die Häuser ausgebaut. Strom, Wasser und Gasversorgung wurden Sichergestellt. Drei Häuser (64 Liegestellen, Aufenthaltsraum, WC und Duschen) mit Küche stehen nun Schulen und Vereinen zu einem günstigen Preis zur Verfügung. Ein Haus ist Behindertengerecht (Rollstuhlgängig) eingerichtet. 

 

 

HEUTE

Ehemalige Zivilschutzpflichtige der Reg.ZSO Wohlen haben im Jahre 2003 die Interessengemeinschaft IG-Bedretto gegründet. Es sind alles freiwillige Helfer, die den Unterhalt an den Häusern und der Umgebung sicherstellen können. Im weiteren werden jeweils die Ein und Aus Winterungsarbeiten an den Häusern und Armaturen ebenfalls  sichergestellt. Um weitere bauliche Verbesserungen zu realisieren, sind wir auf neue Mitglieder und Gönner angewiesen. Ziel dieser Aktion ist, dass Familien, Vereine und Schulklassen günstige Ferien im wunderschönen Bedrettotal in freier Natur verbringen können. Die Häuser sind jeweils vom 1.Juni bis 20.Oktober je nach Witterung geöffnet. Für weitere Auskünfte steht ihnen Adrian Hümbeli jederzeit gerne zur Verfügung. mailto:adi.huembeli@bluewin.ch